Willkommen im Belvini Onlineshop

Wir setzen uns für einen verantwortungsvollen Genuss im Umgang mit Alkohol ein. Da Sie in unserem Webshop Informationen zu alkoholischen Getränken erhalten, bitten wir Sie zunächst zu bestätigen, dass Sie bereits 18 Jahre alt sind.

Ja
Wir freuen uns über Ihr Interesse. Allerdings müssen Sie mindestens 18 Jahre alt sein, um unseren Webshop besuchen zu dürfen.

Sparen Sie 20% Rabatt* auf das gesamte Sortiment mit Code FRUEHLING20 für die nächsten

Abruzzen

Abruzzen ist eine Weinregion und zählt zu den eher unbekannteren Weinregionen Italiens. Der Montepulciano d'Abruzzo wird dort erzeugt. Er ist ein beliebter und bekannter Rotwein. Abruzzen grenzt im Westen an Latium, im Norden an Umbrien und Marken und im Süden an Molise. Abruzzen ist überwiegend eine Gebirgslandschaft, deren Gipfel mit die höchsten der Apenninen sind. Der Wein-Bau fokussiert sich aufgrund dessen auf einen schmalen Streifen an der Adria. Abruzzen gehört zu den produktivsten Regionen Italiens.

In Abruzzen werden überwiegend Rot- und Roséweine produziert

In Abruzzen sind über 30.000 Hektar mit Reben bestockt, einige davon in einer Höhe von bis zu 600 Meter. In diesen Hügellagen wie auch in den Adria-Lagen herrscht trotz der südlichen Lage sehr ausgeglichenes, beinahe mildes Klima. Aus dem Gleichgewicht von Sonne und Kühle entstehen reiche, aber nicht übermäßig schwere Weine.
In Abruzzen produziert man überwiegend Rot- und Roséweine, die im DOC-Bereich Montepulciano entstehen. Der Montepulciano d'Abruzzo Wein aus der gleichnamigen Rebsorte, sollte nicht verwechselt werden mit dem ganz andersartigen Vino Nobile di Montepulciano aus dem Ort Montepulciano in der Toskana.

Weine aus Abruzzen zählen heute zu Italiens beständigsten Werten

Die Montepulciano-Rebe verbindet die typische Härte der italienischen Rotweintraube mit schierer Frucht. Ein guter Montepulciano d'Abruzzo Wein überzeugt mit einem erfrischenden Hauch von Zitrone und mit einem kräftigen Pflaumenton, die süße und gleichzeitig herbsaure Frucht. Dieser nicht unerschwinglich teure Wein gehört zu Italiens beständigsten Werten. Ein guter Wein ist auch der Cerasuolo. Bei den Weißen spielt Trebbiano die Hauptrolle in Abruzzen. Der unauffällige, doch angemessene Trebbiano d'Abruzzo (DOC) ist ein leichter Weisswein, der heute mittels modernster Technik streng reduktiv erzeugt wird.

Politisch zählt Abruzzen zu Süditalien

Die Frage um Abruzzen lautet: Mittel- oder schon Süditalien? Die Antwort variiert je nach Standpunkt. Mit dem Nachbar Marken weist Abruzzen geografisch und ampelographisch große Ähnlichkeiten auf. Politisch und sozial muss man die Abruzzen jedoch zum Süden zählen.

Loading ...