Filter deaktivieren Schweiz 

Wein aus der Schweiz

Die Schweiz ist ein Weinbauland der besonderen Art. Alle Weinberge der Schweiz zusammen sind nicht einmal so groß, wie die Reflächen in Baden, doch trotzdem punktet die Schweiz mit atemberaubender Kulisse und außergewöhnlichen Voraussetzungen für besondere Weine. weiterlesen...

Die Weinberge der Schweiz gehören zu den schönsten und spektakulärsten der Welt und zudem sind es die höchsten in Europa. So vielfältig wie das Land ist, sind auch die Weine. Die Schweiz ist ein Hochgebirgsland, dementsprechend stehen dem Weinbau ganz andere Flächen zur Verfügung als beispielsweise in Bordeaux, Südfrankreich oder in der Neuen Welt. So ist der Weinbau in der Schweiz auf klimatisch geschützte und besondere Nischen eingegrenzt. Manche Weinanbaugebiete nehmen nicht mehr als einige wenige Hektar an Rebfläche ein.

Heute beträgt die Gesamtrebfläche der Schweiz rund 15.000 Hektar, es werden jährlich rund eine Million Hektoliter Wein produziert. In aller Regel sind die Schweizer Weine fruchtig und leicht. Dabei ist die Inlandsnachfrage so hoch, dass nur wenige Weine die Grenzen überschreiten. Vielmehr werden in die Schweiz große Mengen Wein aus zum Beispiel Frankreich eingeführt.

Rebsorten

Bei den weißen Reben dominiert beim Schweizer Wein der Chasselas, der 45% der Gesamtrebfläche der Schweiz einnimmt und Lieferant für 60% aller Weine der Schweiz ist. Chasselas überwiegt vor allem in der Westschweiz, die Ostschweiz ist größtenteils mit Müller-Thurgau, in der Schweiz Riesling x Sylvaner genannt, bestockt. Doch auch viele andere Rebsorten fühlen sich in der Schweiz wohl und gedeihen prächtig, was sich daran zeigt, dass allein im Wallis werden über 45 verschiedene Rebsorten angepflanzt werden. Grauburgunder, Marsanne sowie die einheimischen Sorten Petite Arvine, Amigne, Muscat du Valais, Petit Rhin (Riesling), Pinot Blanc, Chardonnay, Gewürztraminer, Sauvignon Blanc, Sémillon und Aligoté haben regionale Bedeutung.

Bei den roten Reben dominiert im Weinanbaugebiet Schweiz der Spätburgunder mit über 4.600 Hektar. Aus ihm wird in fast allen Weinanbaugebieten der Schweiz, mit Ausnahme des Tessin, der meiste Rotwein produziert. Andere roten Rebsorten variieren je nach Boden, Klima und Interesse der Winzer. In der Westschweiz wird zu Großen Teilen ausschließlich Gamay angebaut, der in der Schweiz mit ca. 1.500 Hektar Platz 2 bei den roten Rebsorten einnimmt. Im Tessin dagegen wird Merlot angepflanzt. Bei den roten einheimischen Sorten sind Cornalin und Humagne Rouge lokal von Bedeutung.

Weingeschichte

In den Flusstälern der Schweiz wächst die Weinrebe schon seit Jahrtausenden ganz natürlich. So belegen archäologische Funde, dass bereits vor über 5.000 Jahren in der Schweiz Trauben gediehen. Als die Römer 51 v. Chr. die Westschweiz und 15 v. Chr. die Ostschweiz eroberten, fanden sie also schon Wildreben vor. Die Römer kultivierten fortan die Reben und gelten somit als „Gründer“ des Weinbaus in der Schweiz.

Weingesetz

Da die Schweiz nicht zur EU gehört, ist der Weinbau frei von den vielen Regeln, die für die Winzer der EU gelten. So ist in der Schweiz zum Beispiel traditionell das Mischen von einheimischen und ausländischen Rotweinen erlaubt, wenn es dem Wein mehr Farbe, Körper und Alkohol verleiht. Das Schweizer Weingesetz hat diese Praxis jedoch ein wenig eingeschränkt. So ist das Mischen nur noch mit fremden Weinen von hoher Qualität möglich. Der Ausbau in Eichenfässern wird nur bei den Spitzenweinen angewendet. Auch das Schweizer Weingesetz schreibt eine Ertragsbegrenzung vor. Im Durchschnitt liegen die Erträge bei 70 Hektoliter pro Hektar Rebfläche. In der Schweiz gilt ebenfalls ein System für Herkunftsbezeichnungen, das wie das französische System Appellation d´Origine Contrôlée heißt und sich stark am französischen Vorbild orientiert.

Geografie und Klima

Die Weinberge der Schweiz liegen am Genfersee, im Rheintal, am oberen Rhônetal, im Tal der Aare, um Lac de Neuchâtel, im Tessin sowie um den Zürichsee. Dabei beherbergt das Kanton Valais (Wallis) die meisten Rebhänge (über 5.000 Hektar), danach folgt Vaud (Waadt) mit einem Viertel der Gesamtrebfläche und Genf mit einem Zehntel. Die anderen Rebhänge verteilen sich auf viele kleine Weinanbaugebiete.

Durch die Alpen ist der Weinbau auf besondere klimatische Gegebenheiten angewiesen. An den großen Alpenseen und in den Flusstälern ist dies gegeben, denn hier herrscht warme Föhnluft. Die südlichen und westlichen Weinberge der Schweiz sind so steil, das alle Arbeiten in den Hängen per Hand erfolgen müssen. Dabei sind Lagen mit 70% Steigung keine Seltenheit. Durch Erosion gibt es regelmäßig Probleme. Gen Nordosten werden die Weinberge flacher, sodass in sehr begrenztem Rahmen Maschinen eingesetzt werden können.

Die Weinberge der Schweiz liegen im Durchschnitt in einer Höhe von 750m. In Visperterminen liegt einer der höchsten europäischen Weinberge auf einer Höhe von 1.100 Meter. Die Nachteile, die die Höhe mit sich bringen, werden durch die lange Sonnenscheindauer von bis zu 2.500 Stunden im Jahr, ausgeglichen. Im Südwesten der Weinregion Schweiz gibt es öfter Probleme mit Dürre, sodass künstliche Bewässerung eingesetzt werden muss.



Text verkleinern
Bernard Rouvinez Dôle de Sierre Valais AOC 2011
Rotwein / Schweiz - Kanton Wallis / Bernard Rouvinez

Der Bernard Rouvinez Dôle de Sierre begeistert mit tiefem rubinroten Gewand mit violettem Kern. Die Frucht des Gamay dominiert bei diesem Dôle de Sierre von Bernard Rouvinez den Geschmack, während der Körper, die Struktur und die Finesse des Pinot sich am Gaumen entwickelt. Der Bernard Rouvinez Dôle de Sierre ist ausgeglichen, kräftig mit einer angenehmen Süss-Säure-Struktur.

mehr Informationen zu 'Bernard Rouvinez Dôle de Sierre Valais AOC 2011'
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Charles Favre Dolé "Cuvée Les Precurseurs" 2011
Rotwein / Schweiz - Kanton Wallis - Sion AOC / Charles Favre

Die Cuvée Dolé Jean-Pierre besteht aus Pinot Noir und Gamay. Die granatrote Farbe wird von einem animierenden Duft nach Waldbeeren, etwas Lakritz, Cassic und einem angenehm fruchtbetonten Gaumen unterlegt. Jean-Pierre ist kein opulenter Blockbuster, sondern eher der elegante geschmeidige Walliser, den man an jedem Tag geniessen möchte.

Sterne: Kunden-Bewertung Kronen: Blindproben-Siege
mehr Informationen zu 'Charles Favre Dolé "Cuvée Les Precurseurs" 2011'
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Bernard Rouvinez Château Lichten Rouge Valais AOC 2010
Rotwein / Schweiz - Kanton Wallis -  / Bernard Rouvinez

Der Bernard Rouvinez Château Lichten besitzt ein sehr kräftiges, lebhaftes Rot; Noten von wilden Früchten, Wald- und Gartenbeeren; frische Attacke, die Tannine sind sehr präsent, aber in Harmonie mit dem Alkohol und der Säure; lange am Gaumen.

 

mehr Informationen zu 'Bernard Rouvinez Château Lichten Rouge Valais AOC 2010'
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Zanini Merlot del Ticino Leontario 2006
Rotwein / Schweiz - Tessin -  / Zanini

Dieser wundervolle und herzliche Tessiner Merlot stammt aus dem Haus des Starwinzers Luigi & Luigi Zanini, Vater und Sohn. Der Weinname ist von den Sternzeichen der beiden angeleitet. der Eine ist Löwe (Leone), der Andere Schütze (sagittario). Intensiv und kraftvoll, mit viel Schmelz und deutlichen Aromen von saftigen Pflaumen und Gewürzen, lässt und dieser Wein vom glücklichen 'dolce far niente' im sonnigen Tessin träumen. Mein Lieblingswein. 

Sterne: Kunden-Bewertung Kronen: Blindproben-Siege
mehr Informationen zu 'Zanini Merlot del Ticino Leontario 2006'
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Collection Chandra Kurt Humagne Rouge 2011
Rotwein / Schweiz - Kanton Wallis - Sion AOC / Collection Chandra Kurt

Der Chandra Kurt Humagne Rouge ist der rustikale Rote:
Diese alpine und seltene Traubensorte gehört zum Walliser Kulturgut wie die Ruhestätte von Rainer Maria Rilke. Der aus Humagne Rouge vinifizierte Wein ist geheimnisvoll – wie sein Ursprung. Untersuchungen zufolge soll Humagne Rouge ursprünglich aus dem Aosta-Tal stammen. Im Gepäck von Cäsars Legionären ist die Rebe anschliessend über den St. Bernhard gereist und im Wallis eingepflanzt worden.

Der Wein: Rubinrot. Im Gaumen Aromen von Unterholz und Brombeeren. Kräftig in der Art mit seidigen Tanninen. Dank seiner rustikalen Natur passt er gut zu kräftigen Gerichten, zu rotem Fleisch und Wild.

Sterne: Kunden-Bewertung
mehr Informationen zu 'Collection Chandra Kurt Humagne Rouge 2011'
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Bernard Rouvinez La Tourmentin Valais Barrique 2008
Rotwein / Schweiz - Kanton Wallis -  / Bernard Rouvinez

Ausschließlich aus dem extraktreichsten Lesegut der Sorten Pinot Noir, Syrah und Humagne Rouge gewonnen, wurde der Jungwein vor der Abfüllung über ein Jahr in kleinen, überwiegend neuen Eichenholzfässern gereift. Verwittertes Kalkgestein, Quarzschiefer. Leuchtendes Rubinrot; kräftige Aromen von dunklen Früchten; etwas Kaffee; runde Fruchtfülle, feinkörniges Tannin, anhaltend.

mehr Informationen zu 'Bernard Rouvinez La Tourmentin Valais Barrique 2008'
Preis inkl. MwSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Gantenbein Pinot Noir AOC 2010
Rotwein / Schweiz - Graubünden -  / Gantenbein

Der 2010er Gantenbein Pinot Noir besitzt einen köstlichen Duft nach schwarzen Kirschen, Pflaumen, Cassislikör und intensive, reichhaltige mineralisch-erdige Aromen. Am Gaumen ist der Gantenbein Pinot Noir tiefgründig und sehr edel. Er strahlt Eleganz und eine perfekte sowie reife Frucht aus, die Kraft und Finesse miteinander vereint, wie es in dieser Perfektion nur ein großer Pinot kann. Der Abgang ist präzise und von einer samtigen Feinheit geprägt.

Bewertungen & Awards
BELViNi.DE 2012: 95 Punkte für 2010
Sterne: Kunden-Bewertung Kronen: Blindproben-Siege
Nur noch 1 Stück am Lager!
mehr Informationen zu 'Gantenbein Pinot Noir AOC 2010'
Preis inkl. MwSt., versandkostenfreie Lieferung

LOGIN
EMail-Adresse:
Passwort:
Passwort vergessen?
neues Konto eröffnen
WARENKORB
Versandkostenpauschale von nur € 5,95 pro Bestellung.

Ab € 75,- versandfrei!

AKTUELL
6er Sauvignon Blanc Probierpaket ESSEN & TRINKEN
BESTSELLER WEINE

Zanini Merlot del Ticino

Dieser wundervolle und herzliche Tessiner Merlot stammt aus dem Haus des...

Charles Favre Dolé Cuvée

Die Cuvée Dolé Jean-Pierre besteht aus Pinot Noir und Gamay....

Collection Chandra Kurt

Der Chandra Kurt Humagne Rouge ist der rustikale Rote: Diese alpine und...

Bernard Rouvinez Dôle de

Der Bernard Rouvinez Dôle de Sierre begeistert mit tiefem rubinroten...

Bernard Rouvinez La

Ausschließlich aus dem extraktreichsten Lesegut der Sorten Pinot Noir,...

Bernard Rouvinez Château

Der Bernard Rouvinez Château Lichten besitzt ein sehr kräftiges,...